Kaviar im Mund oder nicht?

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy.
Suche dort nach "Kackboard"
und logge dich dort mit deinen Daten ein.

Chatraum

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy oder klicke einfach so auf den Link.

Zum Chatraum

  • Kaviar Essen? 102

    1. Ja, auch schlucke es auch (64) 63%
    2. ja, aber schlucke es nicht (30) 29%
    3. nein, mag ich nicht (8) 8%

    Das ist ja manchmal die "Glaubensfrage". Manche schlucken, manche haben es nur beim Küssen, Blasen,... im Mund. Manche mögen es aber auch gar nicht im Mund und schmieren nur.


    Ich zähle mich zur schluckenden Fraktion, allerdings nicht in einer SM-Richtung, nicht als "Human Toilet"

    Das Essen ist für mich der ultimative Moment, egal ob pur oder variiert (auf Toast!). Küssen und Schmieren gehört da natürlich auch dazu, aber wenn die Zunge den Kaviar berührt ist das trotz Würgreflex (leider) der Höhepunkt

  • Ich mag es sehr wenn ich KV im Mund habe. Lege allerdings keinen Wert auf schlucken, obwohl es ja immer etwas mit runtergeht. Wenn man kaut und mit KV küsst, schluckt man ja eigentlich immer kleine Mengen mit runter. Den Würgereflex habe ich so gut wie gar nicht. Da muss die Wurst schon tief hinten reinrutschen oder der Mund zu gefüllt sein ;) Kotzen kann ich ja leider nicht, das würde ich dann gerne mit ins Spiel einbauen. Sonst bin ich mehr der ganzkörper Schmierer und Genießer :)

  • Die Frage, essen oder nicht, kann man nur mit ja oder nein beantworten (essen = schlucken, sonst ist es kein Essen ;) ).

    Kaviar im Mund ist dagegen facettenreicher zu beantworten.


    Ich nehme es gern in den Mund, da ich zum Einen das Gefühl erregend find, Scheiße im Mund zu haben. Zum Anderen weil ich tatsächlich auch den Geschmack mag - wobei es natürlich solche und solche gibt. Nicht jede Scheiße schmeckt gleich gut.

    Für die Geschmackserfahrung ist ein Schlucken aber nicht nötig.


    So wie auch luplup bin ich ein ganzkörperlicher Schmierer, vor allem meinen Kopf (also nicht nur das Gesicht) liebe förmlich ich einzukleistern mit Scheiße. Je mehr, desto besser.

    Erst vor vier Tagen konnte ich mit einer großen Menge spielen. Und zu meinem großen Glück war die Scheiße köstlich und gleichzeitig perfekt zum Verschmieren.

    „Ich werde Ihre Meinung bis an mein Lebensende bekämpfen, aber ich werde mich auch mit allen Kräften dafür einsetzen, dass Sie sie haben und aussprechen dürfen.“
    (Voltaire)


    Mensch: das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat.

    (Mark Twain)



    svwapplaus.gif

  • Also ich bin auch eher der Typ zum verschmieren. Mittlerweile finde ich es aber auch sehr erregend beim Zungenkuss etwas Schokolade dabei zu schmecken.


    Was ich aber leider noch nicht schaffe ist wirklich ein Stück Kaviar im Mund zu haben, da kommt dann doch sofort mein Würgereflex.


    Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. :)

    Der Würgreflex ist natürlich eine Sache, der kann vielen Phantasien einen (vorläufigen) Riegel vorschieben :D Daher versuche ich mich wie geschrieben über Brot heranzuarbeiten, das neutralisiert den Geschmack und gerade Toastbrot passt meiner Meinung nach zur "normalen" Konsistenz. Beim Natursekt habe ichs ähnlich gemacht, mit Cola oder so gemischt und dann den Sektanteil stück für stück erhöht :)

  • Habs gerade ausprobiert , habe ein kleines Würstchen ausgekackt , der Geruch machte mich sofort an, und schwupps, in den mund damit . Geil onaniert . Beim intensiven durchkauen wurde auch der bittere Geschmack etwas weniger , und schluck runter damit , Kein Kotzreiz......nichts. Gut den Mund ausgespült und Zähne geputzt , aber meine gelbe Pisse konnte ich komischer Weise nicht saufen , war zu bitter.........^^