Die Ernüchterung beim Spiel mit Kot

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy.
Suche dort nach "Kackboard"
und logge dich dort mit deinen Daten ein.

Dirty Poetry

Buy (EUR 7.49)

Dirty Poetry Sammelband 1

Dirty Poetry ist ein Sammelband mit fünf Kurzgeschichten von zwei Autoren, die unter anderem Pseudonym bereits erfolgreich Erotisches veröffentlicht haben.

  • Kennt ihr das? Man freut sich den ganzen Morgen darauf, dass das Haus leer ist. Man trinkt Wasser, hat schon einen kräftigen angenehmen Druck im Darm.

    Endlich alleine zieht man sich eine transparente Strumpfhose und ein weißes T-Shirt an, legt sich in die Wanne, zieht die Strumpfhose ein bisschen runter, dass der Pissestrahl auch wirklich ins Gesicht geht, pisst sich schön voll, fängt was geht mit dem Mund auf...(man ist schon soo angegeilt)...drückt...und was kommt? Eine kleine, was sage ich, gerade zu winzige Portion Kacke, die gerade reicht das Gesicht ein ganz kleines bisschen einzuschmieren...alles drücken, alles entspannen umsonst, nicht mal mit einem Einlauf wurde es mehr...das Leben ist soo ungerecht!

  • Google mal, wie lange Nahrung braucht, um vollständig verdaut zu sein. Das ist nämlich äußerst unterschiedlich.

    Wenn du es auch etwas dünner magst, dann versuch mal Chili zu essen. Wenn du Chili nicht gewohnt bist, kommt da sicher was. ( Montezumas Rache)

    Auch mal unterschiedliche Essen ausprobieren, z.B. nur Fleisch und Gemüse oder nur Fleisch und Salat, kein Brot, Nudeln, Kartoffeln oder Reis.

  • So ähnlich kenne ich das auch. Gerade, wenn man geil wird und auch so richtig Lust auf Scheiße bekommt, ist gerade nichts parat. Hatte ich schon oft, dass ich dann gepresst habe, aber da war nix zu machen. Oder es kommt die falsche Konsistenz. Zum Beispiel mag ich harten Kaviar nicht, wenn ich Appetit bekomme und was essen möchte. Da sollte es dann eher weicher sein.

    Und wenn man mal richtig perfekte Würste produziert, ist man gerade nicht in Stimmung oder hat keine Zeit oder sonst was. Es ist schon nicht so einfach mit diesem komischen Hobby. ^^

  • Mir ist eigentlich keine Gefahr bekannt, die durch KV von Gesunden einhergehen. Für Leute, die in einem isolierten Zelt leben, sicher tödlich, da sie sich nicht gegen Bakterien wehren können. Aber bei Gesunden sollte das kein Problem sein. Es gibt ja sogar FremdStuhltherapien, wo einem die Scheiße eines anderen Menschen gegeben wird, um seinen Darmhaushalt an Bakterien anzureichern.

    Bei Einführung von Kot in eine Vagina wäre ich mir nicht sicher.

    Ich hatte vor ein paar Wochen eine Bindehautentzündung, die ich mit hoher Wahrscheinlichkeit durch meinen eigenen Kot bekommen habe, weil ich mir mit nicht gewaschenen Fingern die Augen gerieben habe.

  • Hi Hoodie

    Wenn Du gesund bist (keine Immunschwäche, keine das Immunsystem hemmenden Medikamente) und der Spender gesund ist (keine Würmer, kein massiver Pilzbefall und, je nach Situation der Spende keine HIV-Infektion, keine chronische Hepatitis C; gegen Hepatitis A und B bist Du ja geimpft (!!), gegen HPV sowieso, und natürlich keine der „alten“ bakteriellen Geschlechtskrankheiten wie Syphilis etc. hat), dann kannst Du soviel Scat schlucken wie reingeht.... :-))

    Das gleiche gilt auch für die vaginale Anwendung.

    Also schon schauen, von wem Du Dir ins den Mund scheissen lässt, aber dann....:-))

    Zu Anfang wird Dir je nach Menge vielleicht übel und/oder Du bekommst Durchfall :-))...

    However....ich finde das so geil....

    Übrigens, wenn ich nicht aufpasse, was meistens in Folge Geilheit der Fall ist, bekomme ich immer eine Bindehautentzündung durch Scatkontakt mit den Augen...wird über die Jahre besser, ist bei mir aber der einzige Nachteil beim geilen Rumsauen.

  • Ja, das kenne ich. Da hat man endlich mal die Zeit dafür doch dann will es nicht so recht klappen und man muss mit sich mit dem kleinen Haufen in der Hose begnügen...

    Dafür hat es letzte Woche mal wieder hervorragend geklappt. Hatte einen ordentlich großen, halbweichen Haufen in meiner Lieblingsradler und alle Zeit der Welt zum genießen... So kanns dann auch gehen. @ Charlottenburger: Ja, Ist schon ein verrücktes Hobby ^^

  • Ich hab da 2 Wege:

    Imodium: Durchfallmittel, in Apotheke frei verkäuflich. Ich kann damit mein Abkacken meistens um mehrere Stunden bis zum gewünschten Zeitpunkt verzögern. Muss man allerdings vorausschauend nehmen. Wenn der Kackdtang schon zu stark kommt, ist es meistens zu spät. Die individuelle Dosis muss jeder für sich finden.

    Oder ich kacke in eine wasser- und geruchsdicht verschließbare Lebenmittelbox

    Die Kacke hält sich auch ungkühlt so bis 2 Tage. Wenn das unbemerkt vom Partner passieren muss, kann das natürlich schwierig sein. Wenn Du die Sammlung im Kühlschrank aufheben kannst, bleibt die Kacke länger frisch und ist auch nach Tagen, falls es aus Gründer der Geilheit pressiert, auch noch schluckbar.