In Deutschland ist alles besser...

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy.
Suche dort nach "Kackboard"
und logge dich dort mit deinen Daten ein.

Chatraum

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy oder klicke einfach so auf den Link.

Zum Chatraum

Kaufmich.com
  • Wie wir ja momentan gelernt haben: Deutschland kann Corona! Und viele im Ausland wünschen sich nichts sehnlicher als deutsche Verhältnisse.


    Als ich heute in der Sonne saß und gemütlich Zeitung gelesen habe war zumindest ich froh dieses Irrenhaus kommende Woche wieder zu verlassen...


    Worum es geht: Die neue StVO !


    https://m.faz.net/aktuell/gese…-autofahrer-16743476.html


    Ich muss ja gestehen, dass ich im Ausland mit 100km/h Höchstgeschwindigkeit, relativ gesehen weniger Verkehrsteilnehmern und viel größeren Entfernunngen zu einer viel entspannteren Autofahrerin werde. Allerdings sind strengere Verkehrsregeln und eine stregere Durchsetzung durchaus relativ.

    Dort muss ich im Gegensatz zu Deutschland jetzt nicht mit einem Monat Fahrverbot rechnen nur, weil ich eine Tempostufe zu schnell bin, weil ich ein Schild nicht gesehen haben sollte oder einen Moment zu spät gebremst habe.


    Fahrverbot innerorts bei 21 kmh zu viel - also 51kmh statt 30 oder außerorts bei 96 anstatt von 70. Da bekommen mit Starenkästen gespickte Strecken wo sich 100 und 70 immer wieder abwechseln eine ganz andere Bedeutung... ;)


    Wie findet ihr diese Änderungen ? Ein wichtiger Schritt in Sachen Verkehrssicherheit oder habt ihr vielleich doch bedenken einmal im falschen Moment geblitzt zu werden ?-)

    Ich bin gekommen, die Schönheit hervorzubringen, von der du niemals dachtest, dass du sie hast, und dich wie ein Gebet zum Himmel zu erheben !

    Dschalal ad-Din ar-Rumi - persischer Mystiker

  • Da ich noch bis September die Fahrerlaubnis auf Probe habe, bin ich elektrisiert.


    21 kmh zu schnell in Berlin ist der fließende Verkehr in einer 30iger Strasse...


    Die Strafen für behinderung beim Parken hingegen finde ich gerechtfertigt.


    Und so insgesamt bin icv für Strafen nach Tagessätzen wie in der Schweiz.

    Zyniker: ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.


    Aus dem Wörterbuch des Teufels

    Ambrose Bierce

    * 24.06.1842, † 1914

  • Ich habe jetzt die Vergleiche zu anderen Ländern nicht im Kopf, meine aber, dass in den Nachbarländern oder auch Italien sehr kräftig zur Kasse gebeten wird und Deutschland im Vergleich immer etwas lockerer war. Die Autolobby hat bei uns einen sehr sehr hohen Stellenwert und ich kann mir gut vorstellen, dass in der Vergangenheit die eine oder andere Gesetzesentscheidung von gewissen Konzernen mit beeinflusst wurde.


    Ich versuche jedenfalls, mich relativ genau an die StVO zu halten (ohne zwingend immer genau auf Nadel zu fahren). Ist bisher auch gut gegangen. Blitzer nehme ich nicht mit, ab und an gibt es mal ein Knöllchen für kurz auf der Busspur halten oder vergessen, den Parkschein zu verlängern.


    Ich finde 51 km/h in einer 30er-Zone schon ziemlich viel und das macht dann auch echt nen Unterschied, wenn dann mal was passiert. Oft bremse ich die Autofahrer hinter mir aus an solchen Stellen, aber das ist mir egal. Und wenn sie mich überholen müssen, dann stehen wir an der nächsten Ampel eh wieder nebeneinander...


    Naja, ich werde damit klar kommen und habe auch nichts dagegen, wenn Raser, Drängler usw. mehr blechen müssen als vorher. Da ich auch des Öfteren auf dem Rad unterwegs bin, freue ich mich über mehr verordnete Sicherheit. Inwiefern das dann auch so umgesetzt wird, wird man sehen...

  • Ich als Viel-Radlerin und ADFC-Mitglied finde die neuen Regeln super.


    Hin und wieder fahre ich mit einem Carsharing-Auto. Da ist es mir außerorts schon passiert, dass ich zu schnell unterwegs war. Innerorts halte ich ich strikt an Tempolimits und bin auch dafür, in geschlossenen Ortschaften Tempo 30 einzuführen und die Autos noch viel mehr zu verdrängen. Aber da spielt der Andi Scheuer nicht mit.

  • Hier in Berlin nutzt man die Chance und malt fröhlich breitere Radwege auf die Straßen, das gefällt mir sehr gut.


    BTW, 30er Zonen finde ich auch super, ich meinte oben eher die Haupverkehrsstrassen, die neuerdings 30 sind.

    Zyniker: ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.


    Aus dem Wörterbuch des Teufels

    Ambrose Bierce

    * 24.06.1842, † 1914

  • BTW, 30er Zonen finde ich auch super, ich meinte oben eher die Haupverkehrsstrassen, die neuerdings 30 sind.

    Ja, über die fahre ich auch ab und an. Wenn man von der Dominicusstraße auf der B1 bis zur Markgrafensraße nur 30 fahren darf, ist das schon ne lange Strecke. Aber so viel langsamer ist man am Ende auch nicht unterwegs, denke ich mal. Man gewöhnt sich schon irgendwie dran...