• Ich eröffne einen Thread mit ferkeliger Lyrik, um euch ein Fundstück eines unbekannten Verfassers vorzustellen. ;)


    „Spannenlanger Hansel“,

    Sagt die nudeldicke Dirn,

    „Komm mit in den Garten,

    Schüttel meine Birn’!

    Schüttel meine Feige,

    Schüttel meine Pflaum,

    Schüttel, bis wir schlafen gehn

    Unterm Apfelbaum!“

    Spannenlanger Hansel,

    Nudeldicke Gret,

    Gingen in den Garten,

    Schliefen im Mistbeet.


    :)