Juliadream.studio

Dirty Poetry

Kaufen (EUR 7,49)

Dirty Poetry Sammelband 1

Dirty Poetry ist ein Sammelband mit fünf Kurzgeschichten von zwei Autoren, die unter anderem Pseudonym bereits erfolgreich Erotisches veröffentlicht haben.

  • Moin,


    hat schon mal jemand bei der Julia im shop eingekauft? Bekannt ist Sie aus der ein oder anderen Hightide Produktion und Sie selber hat auch eine Seite. Diese ist http://www.juliadream.studio wo sie diverse Videos anbietet. Preislich schon hoch gegriffen, allerdings oft auch mit einer Laufzeit über 60 Minuten. Allerdings soll man das Geld wohl per "Mail" schicken, so ganz habe ich das noch nicht gerafft. Vielleicht hat hier im Forum ja schon mal wer gekauft und Erfahrung gemacht.


    Grüße

    Chrischie

  • Ich möchte Euch gerne etwas sensibilisieren:


    Sobald eine Webseite ein Kriterium von folgenden erfüllt, sollte man vorsichtig sein:


    1. Kein Impressum
    2. Keine Kontaktadresse
    3. Domain anonym registriert (das alleine ist nicht schlimm)
    4. Bezahlung nur mit Vorkasse / Einzahlung auf anonymes Konto
    5. Bezahlung auf seltsamen Wegen und entgegen AGBs des Dienstleisters (Amazon Geschenkgutschein)


    Nichts gegen Julia, aber die oben genannte Seite erfüllt alle 5 Kriterien.

    Zyniker: ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten.


    Aus dem Wörterbuch des Teufels

    Ambrose Bierce

    * 24.06.1842, † 1914

  • Im Prinzip sind die Punkte 1 und 2 genau die, die mir auch aufgefallen sind und mich haben stutzig werden lassen. Auf Punkt 3 bin ich gar nicht gekommen, wobei es ein einfaches ist ein whois mal zu machen und den Domainowner zu checken. Bei Punkten 4 und 5 muss ich halt sagen, absolutes nogo. Ich habs erst nicht ganz verstanden, aber so wird ein Schuh draus. Fazit für mich, schöne guten Tag noch und Tschüss. Da kauf ich unter Garantie nicht ein.

  • Die Trailer sind schon sehr geil.

    Ich wäre hier allerdings auch zurückhaltend.


    Das ganze ordentlich und transparent aufgearbeitet, damit könnte die Juia ne Mark machen.


    VG

    Carsten

  • Jo, da musste ich dann auch laut lachen. Sie hat relativ günstig gestartet und wurde immer teurer. Ich weiß nicht ob Sie einfach schaut, was die Leute bereit sind zu zahlen. Ich weiß sowieso nicht, wer dort kauft. Klar, es ist extrem schwierig einen Zahlungsdienstleister zu finden. Man denke an Hightide 2017 wo sie so extreme Probleme hatten.

  • hallo ' (erst schuldigung unser deutsch - wir sind nicht deutscher aber Dänen)

    sehr aufregende diskussion hier über juliadream ist ernst oder nicht ...

    Ich kann sagen, wir haben mehrere Filme zum ersten Mal mit Amazons Gutschein gekauft und dann per Banküberweisung.

    Sie scheint sehr ehrlich und ordentlich in ihrer E-Mail-Korrespondenz zu sein ... und wir haben keine Angst, dort zu handeln.



    In Bezug auf die 5 Kriterien muss ich beachten, dass sowohl Kackboard als auch Hightide, wo wir gehandelt haben, ebenfalls versteckt sind und nicht mit den Fakten übereinstimmen ...



    Beispiel:

    telefonnummer auf kackboard ist deutschland, aber das unternehmen ist in england in einem industriegebiet registriert - ein bisschen komisch oder was?





    Ich weiß, dass Hightide seit mehr als 6 Monaten große Probleme hat, einen Zahlungsanbieter zu finden, und daher hat julyadream immer noch keine Kreditkartenlösung, aber die Zahlung über Amazon oder Banküberweisung funktioniert für uns gut

  • Hi Scatcouple,


    es geht hier nicht darum, ob Julia Fake ist oder nicht. Durch Hightide bekannt, ich kannte Sie vorher schon aus dem scatshop.com, wissen wir alle, dass Sie Kaviar mag. Ob das (noch kostenlose) Forum hier regestriert in England ist oder nicht, spielt erstmal keine so große Rolle. Es existiert zumindest ein Unternehmen, welches Kontaktiert werden kann. Das fehlt halt leider gänzlich bei juliadream. Was mich persönlich halt auch wundert ist die Preispolitik, denn 100 - 250 € für einen Porno ist ne ganze Stange Geld.


    Amazon Gutscheine zum Bezahlen einer Dienstleistung sprechen gegen die Nutzungsrichtlinien von Amazon und können zur Sperrung deines Accounts führen. https://www.amazon.de/gp/help/…lay.html?nodeId=201937200


    Vorkasse ist halt auch nicht jedermanns Sache bei Pornoseiten.


    Was bei Hightide nun unseriös sein soll kann ich nicht nachvollziehen. Hightide hat seit über einem Jahr als Dienstleister Inet-Cash. Dieses Unternehmen ist seit Jahren der Zahlungsanbieter diverser Scat Seiten. Habe und hatte nie Probleme mit dem Dienstleister gehabt. War immer alles sehr seriös.


    Es ist aber schön, mal positive Erfahrungen von der Seite mitzubekommen. Ich würde halt auch kaufen, aber eben nur mit CC.

  • hallo Chrissie.. bist du angestellt oder starke mann hier fur moderator ???


    verstehen uberhaupt nicht das du unser betrag antworten ...warum nicht der moderator midliefpunk.?????


    vielleicht unser deutsch nicht gut genug..aber wir haben niemals Fake geschrieben....nein ehrlich warum du hast Fragen zu Julias Ehrlichkeit gestellt dafur haben wir hier geschrieben.


    uber die 5 kkritierien.


    1 und 2 sind hier kackaboard auch versteckt...so genau die gleiche..


    3 anonym oder....als du geschrieben habe nicht schlim...genau wie viele zeite auch kackboard und hightide .


    4. Bezahlung nur mit Vorkasse / Einzahlung auf anonymes Konto

    nein nicht korrekt...mann kann bank brauchen nach ein mal mit julia - das brauchen wir, und das ist kein problem..

    das ist nicht anonym, das ist ihren privaten konto - können wir nur sagen und sehen...und ja naturlich heist die julia nicht julia..


    5. amazon und du hast geschrieben

    "Amazon Gutscheine zum Bezahlen einer Dienstleistung sprechen gegen die Nutzungsrichtlinien von Amazon und können zur Sperrung deines Accounts führen"


    warum ist das schleckt - bist du polizei fur amazon....und die kunde verlieren nicht das geld....julia verlieren oder bekommen nicht das gutschein...und die kunde haben noch sein gutschein...


    Eigentlich wollen wir nicht in diesen diskussion aber fur uns ist es wie du specielle interessen fur kv-dominas interesse beshütsen oder...?....


    wir sind ganz einfach ganz gut bekannt and der kv scene und kennen meisten von die hightide kv darsterstellerrinnen so verstehe uberhaupt nicht diesen kritik von dir..dein kritik sind unfair.


    julia's preise...ja man kann nur lachlend...keine bezahlen 250 fur ein kv film....aber wir zahlen gerne 100 eruo warum wir kriegen valuta fur das geld...


    wir glauben einfach nicht, dass du fair zu Julia warst - wir haben hier gekommen fur mehrere leute im kv-scene kennen - aber weis nicht ob wir hier bleiben wünschen....


    viele grusse

    scatcouple.

  • Hä? Also ich bin weder hier angestellt noch "der starke Mann" für die Moderation. Die Moderation funktioniert hier super, da kann ich mich als User drauf verlassen.


    1. Ich habe nie behauptet, dass die Seite von ihr eine Fakeseite ist.

    2. Julia ist mir vom Label Hightide bekannt und ich habe ein paar Pornos mit ihr dort gekauft (und sehe diese auch gerne!)

    3. Ich halte die Bezahlung mittels Amazon Geschenkgutschein unseriös.

    3.1. Ich bin natürlich nicht "die Polizei" für Amazon, aber mir ist mein Amazon Konto heilig genug um mich an die Spielregeln, die Amazon als Dienstleister vorgibt, zu halten.

    4. Ich halte 250€ für einen einzigen Pornofilm für viel zu viel.

    5. Zum Thema Impressum bzw. Kontakt für dieses Forum: Der Betreiber kommt gemäß seiner Pflichten diesen nach. Versteckt ist hier gar nichts. Beide Links sind ganz einfach am Ende der Webseite zu finden.

    6. Zu Hightide: Auch die kommen ihrer Pflicht als Betreiber entsprechend nach und man kann diese ganz einfach Kontaktieren (ich hatte schon mehrmals Kontakt mit Hightide)


    Meine Kritik ist ganz und gar berechtigt und weit entfernt von unfair. Wenn für jemanden das bezahlen per Amazongutschein in Ordnung ist, dann soll er das bitte tun. Wenn jemand bereit ist, 250 Euro für einen Porno auszugeben, bitte er soll es machen. Es kann sich aber auch jemand hier informieren und für sich selber abwägen was er tut. Seine freie Entscheidung.


    Ob ihr beide hier bleibt, ist doch eure Entscheidung. Warum ihr hier aber nicht sein wollt, weil ich für mich beschlossen habe, aus den oben genannten Gründen vorerst dort keine Pornofilme zu kaufen, kann ich nicht nachvollziehen. Viel mehr noch, ich verstehe noch nicht mal ganz, warum man mich dafür auch noch halbwegs anschnauzt.