Weiße Unterwäsche

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy.
Suche dort nach "Kackboard"
und logge dich dort mit deinen Daten ein.

Dirty Poetry

Buy (EUR 7.49)

Dirty Poetry Sammelband 1

Dirty Poetry ist ein Sammelband mit fünf Kurzgeschichten von zwei Autoren, die unter anderem Pseudonym bereits erfolgreich Erotisches veröffentlicht haben.

  • ich mag weisse unterwäsche an ner frau und wenn sie von ihr beschmutzt wird.. find die zwei gegensätze die da aufeinander treffen sehr erregend. auf der einen seite das unschuldige und anständige und auf der anderen seite das verdorbene und schmutzige. hab schon seit längerem die fantasie das sich ne frau mit ihrem hösschen auf mein gesicht/mund hockt und erstmal ihr goldenes nass spendet und ich es durch ihr hösschen saugen kann. anschliessend steil ich mir vor wie sie eine mittelgrosse ladung aus ihrem hintertürchen presst und dabei ihren hinter fest gegen mein mund drückt und sich an ihm reibt.. so das sich die kacke mit ihrem nassen hösschen vermischt.

    zu guter letzt stelle mir dann noch vor wie ich zuerst ihr hösschen und alles was durch den stoff durchsickert lecke und dann als nächstes ihr höschen runter ziehe und ihren eingesaute pussy und hintern mit meiner zunge saubermache. 🤤😋😍

    "The truth is, i don't like people much and they don't much like me"


    John Forbes Nash Jr.

  • Hmm...weiße Unterwäsche. Weiß nicht...

    Vor der Farbe ist mir erst mal der Stoff wichtig. Heißt, Baumwollslips z.B. reizen mich null, egal ob schwarz, weiß oder grün. Wenn es aber etwas interessanter wird wie Lycra, Badehose, Wetlook, sowas halt, dann muss es erst mal nicht zwingend weiß sein (hab selber auch gar nix Weißes). Reizvoller für mich ist eher schwarz oder rot z.B.

    Aber es ist wieder eine Anregung, die ich hier aufnehme. Ich werde mir mal demnächst eine weiße Leggings besorgen und diese dann gepflegt gelb und braun färben. Mal sehen, wie das dann an mir aussieht. 8)

  • So, ihr Lieben. Ich bin der Anregung gefolgt und habe mir eine weiße Leggings bestellt. Vor ein paar Tagen kam sie an und ich freute mich auf die erste Gelegenheit, sie einzuweihen.

    Heute zum Feierabend passte es und ich bereitete mir alles vor. Dann ging es los und ich hatte Glück heute. Obwohl ich tagsüber schon mal eine Wurst abgelassen hatte, meldete sich der Darm trotzdem gleich und ich musste gar nicht nachhelfen, es quoll gleich los. Zuerst schön cremig, dann noch mal ein ordentlicher Schwall, sehr dünn. Das war natürlich zum Einsauen perfekt! Nachdem ich dann auch noch in die Leggings gepisst habe, verschmierte ich alles schön von innen und außen. Natürlich nicht, ohne auch ein ordentliches Stück Scheiße zu probieren. Und ja, es war wieder sehr lecker und geil.

    Währenddessen machte ich viele Fotos, ein Teil davon habe ich hier in die Bildergalerie zum Nachsehen gestellt.


    Der einzige Nachteil der sehr dünnen Scheiße heute war dann das Saubermachen danach, da tropfte ich schon ganz schön rum, als ich mich in Richtung Bad bewegte. Aber alles gut und es hat echt Spaß gemacht!

    Vielen Dank also für die Anregung hier und das werde ich sicherlich noch mal wiederholen! :-)

  • Das glaube ich dir, dass du Spaß dabei hattest. Kann man auf deinen Bildern auch gut sehen. Wenn ich die Bilder so anschaue bekomme ich auch richtig Lust mal wieder rumzusauen. Hatte eine Zeit lang mal eine weiße Radlerhose als Toilette "missbraucht" Boah, die sah vielleicht aus... Musste mich nach mehreren Einsätzen von ihr trennen, da sie ziemlich runtergerockt war :D Okay, reden wir besser nicht über das Saubermachen nach so einem Einsatz...