(weibliche) Untreue

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy.
Suche dort nach "Kackboard"
und logge dich dort mit deinen Daten ein.

Chatraum

Get it on Google Play
Lade dir diese App auf dein Handy oder klicke einfach so auf den Link.

Zum Chatraum

  • Hallo Maya,


    schicke dir mal einen Gruß aus Aachen vielleicht hast du ja auch Lust ein bisschen mehr zu erfahren. Würde mich freuen von dir zu lesen


    Liebe Grüße


    Mark

  • Ich würde ja zu mehr alternativen Beziehungsstruckturen raten, wenn ich nicht in all den Jahren bei anderen gesehen hätte, wie oft so eine Beziehungsform nicht mit den Charakteren der Partner vereinbar ist.

    Wenn man zu starken Verlustängsten neigt, wird das jede noch so vielversprechenden offene, oder polyamore Beziehung zerreißen.

    Wenn die Bindung zum Partner doch nicht so stark ist wie man dachte, dann kann irgendwann eine Spielerei zu etwas ernsterem werden und die alten Partner von einander entfremden.

    Wenn die Liebe zwischen Zwei Partnern ein festes Fundament hat und beide ohne Angst einander Freiräume einräumen können, wo der Partner für sie vorrübergehend nicht mehr kontrollierbar ist, ist eine offene oder polyamore Beziehung gut möglich.

    Man muss die Fähigkeit haben in die Haut seines Partners zu schlüpfen und sich für ihn zu freuen, auch wenn man selber nichts davon hat, außer dem guten Gefühl seinem Partner dieses Erlebnis ermöglicht zu haben.

    Alternativ hilft auch anstelle von Bewusster Teilnahme ein Gefühl von: „Ach is mir doch gerade Egal was mein Partner macht, ich fokussiere meine Aufmerksamkeit gerade auf etwas anderes und freue mich dann wenn er/sie wieder da ist.“

    Wie so oft ist auch hier die Fähigkeit und der Wille zu sachlicher Kommunikation Trumpf und der Kitt zwischen allem.

    Wenn man diese Dinge in seinen Anlagen entdeckt und findet, dass es im Bunten Lebensladen einfach zu viele tolle Spielzeuge gibt, um nur mit einem zu spielen, sollte man den alternativen Beziehungen vielleicht mal eine Chance geben.

  • Lieber dirtypossibilities,


    deine Gedanken und Anregungen, wie man auch mal eine andere Perspektive einnehmen kann, finde ich sehr interessant und auch hilfreich.


    Lohnt sich mal, näher darüber nachzudenken...


    Liebe Grüße Maya

  • Leider ist dieses Thema schon veraltet, trotzdem möchte ich hier noch etwas hinzufügen:


    Monogamie ist von Natur aus unnatürlich! Wie konnten wir uns so weit entwickeln wenn wir unsere Gene nicht breit gestreut hätten? Natürlich braucht ein Weibchen (eine Frau) mehrer Partner. Auch Männchen (Männer) brauchen mehrere Partnerinnen!


    Unser heutiges Bild über eine gute Partnerschaft basiert nur auf den Theologien der Kirchen und Religionsgemeinschaften ud ist völliger Quatsch.

    Warum soll eine Frau nciht ein gute Ehe führen und trotzdem mehrere verschiedene Sexualpartner haben? Jeder Mann der meint dass seine Frau nur ihm gehört ist in meinen Augen nur ein primitiver Macho! :!::!::!:

  • ich finde dieses thema sehr interessant. mit all meinen frauen hatte ich am anfang guten sex. aber nach ca fünf jahren flaute das ab bis zur totalen unlust. was dazu führte das die beziehungen zerbrachen. und dann fing was neues an und das war jedes mal total geil. ich bin inzwischen an einem punkt wo ich glaube das es besser ist wenn die menschen als single leben und bei bedarf sich mal das bett teilen um danach wieder den freiraum zu haben den man braucht.


    blöd ist nur das man den partner irgendwie doch noch liebt obwohl man keinen sex mehr hat. am anfang will man nur ficken. fünf jahre später freut man sich wenn der partner einem ein mettbrötchen schmiert, zum beispiel. ich will nur sagen es verbindet einen viel mehr als nur der sex.


    auch mir gefällt das was dirtypossibilitys schreibt, ich stell mir das sogar geil vor wenn die eigene frau gerade jemand anderen fickt, vielleicht würde ich dabei wichsen und mich mit ihr über ihre orgasmen freuen. oder sie danach wieder sauber lecken.

    oder es wird eine spielwiese mit mehreren personen raus. ich hab da schon phantasie, die läuft gerade über.


    ich glaube sogar das so eine session, oder eben dreckiger sex oder mit schmerzen, oder auch nur der fremdsex, noch viel mehr zusammen schweißt, weil man ein "geheimnis" teilt und die liebe dadurch noch größer werden kann.


    ich finde es auch heiß wenn zwei frauen zusammen knutschen. während sie das machen würde ich ihnen zum beispiel die füße lecken, oder oder oder


    und wenn die frau mal bock hat und der mann eben nicht will oder kann, dann soll sie sich den strap-on überziehen und ihren mann mal anal verwöhnen. hab ich zwar noch nicht erlebt, hätte aber lust drauf