Plötzlich von Kotzen erregt?

Kaufmich.com
  • Sagt mal...

    ich bin schon so lange KV und NS fixiert... aber vor kurzem ist mir etwas passiert.


    Da gab es ein Video von einer Japanerin, die so viel gegessen hat dass sie ohne Finger im Hals und ohne die typischen Geräusche einfach so erbrechen konnte. Und da kamen MASSEN aus diesem kleinen Körper. Nun ist es so, dass mich das vorher noch nie interessiert hat... nur bei diesem Video war das nicht so. Ich suchte nun kürzlich weiter und fand dieses Video.... diese Frau... wahnsinn:


    https://www.xnxx.com/video-ipe…ing_vomiting_gagging_barf


    Bei Erbrochenem habe ich allerdings sofort einen bestimmten Geruch in der Nase und einige Erinnerungen an eigene "Sitzungen" dieser Art. Im Gegensatz zum KV oder NS war das für mich immer mit unangenehmen Erinnerungen wie Krankheiten und Kontrollverlust verbunden. Ich versuche wenn mir schlecht ist IMMER den Gang zur Toilette so lange es geht hinauszuzögern.


    Beim Blick auf dieses nackte hübsche Mädchen und Ihrer Performance hat es "klick" gemacht. Seitdem suche ich immer häufiger nach solchen Filmen, aber irgendwie verschwindet die unangenehme Assoziation mit vergangenen Krankheiten oder vereinzelten Alkoholunfällen nicht aus meinen Gedanken. Ich träume, aber bin unschlüssig ob ich das live erleben möchte.


    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Wie geht man am Besten mit Dingen die unbehaglich sind aber einen dennoch erregen um?


    LG

    CB

  • Das geht mir sehr ähnlich. Letztlich kann man sich mit der Zeit aber selbst konditionieren. Aus meinem bisherigen Leben brachte ich Kotze auch nur mit Unwohlsein in Verbindung. Kotzevideos haben mit dementsprechend angeekelt. Aber eine gewisse Erregung war dennoch da. Ich habe durch Neugier immer wieder das Thema Kotze gestreift und verbinde Kotze mittlerweile mit Lust. Da ist keinerlei Ekel mehr. Naja, zumindest solange ich es nur auf Bildern oder Videos sehe.

    Wenn ich in der Praxis Kotze begegne, ekelt es mich dennoch an, diese Konditionierung konnte ich noch nicht ablegen. Vermutlich weil mir dort auch einfach die positiven Erfahrungen damit fehlen.

    An deiner Stelle würde ich mir da nicht so viel Gedanken machen. Probiere es weiter aus, irgendwann wird entweder die Lust oder der Ekel siegen. Ich bin mittlerweile soweit, dass ich zumindest mal dabei sein möchte, wenn eine Frau absichtlich kotzt. Ob mich das an- oder abturnt weiß ich selber nicht.

  • Da mich alle Körperflüssigkeiten und Ausscheidungen extremst erregen, würde ich Vomit gerne mal erleben. Ob ich es mögen würde, weis ich nicht. Es auf Videos zu sehen türnt mich absolut an. Leider findet man dazu noch schwerer jemanden als für KV.

  • Ich habe es schon einige mal probieren dürfen. Kotze ist schon geil :-) .


    Und genau da hänge ich fest. Also ich habe es noch nicht geschafft zu einem Film mit einer kotzenden Frau zu masturbieren. Es ist (bei manchen Filmen) einfach eine Erregung. So ein kribbeln. Irgendwo zwischen Schaulust und Geilheit.


    Vielleicht ist es die Kombination aus der Darstellerin und der Handlung.

    Ich hänge einfach in der Luft...


    LG

    ZC