Schweiß und andere Körpergerüche

  • Mir ist etwas an mir aufgefallen:


    Ich war früher Schweißgeruch, zumindest bei Personen, die ich riechen kann, aufgeschlossen.

    Es hat mich sogar angemacht.


    Neuerdings empfinde ich Gerüche in zweierlei Hinsicht belastend:


    Zum einem machen mich fast alle Schweißgerüche nicht mehr an, manche Gerüche kann ich ertragen (nur frischer Schweiß), viele jedoch nicht (alter Schweiß).

    Zum anderen wiederum finde ich auch stark riechende Deos oder Parfüms regelrecht belästigend in letzter Zeit.

    Bei dem Wetter fällt es mir mal wieder besonders auf, in Bus und U-Bahn ist man derartig vielen Gerüchen ausgesetzt, da kommt man schon ins grübeln.


    Auf der einen Seite stehe ich auf nassen Sex und Kacke, auf abgestandene Geschlechtsteile und Achseln jedoch nicht? Auch stinkende Füße sind mir zuwider.


    Kompliziert! Wie erklärt man das seiner/em Gegenüber. Scheiß Dich voll, aber gehe vorher Duschen? Aber kein Deo danach bitte! Da kommen doch gleich die Leute mit der weißen Weste zum hinten zubinden...

  • Ich glaube, ich weiß was dich umtreibt. Mir geht’s nicht anders. Sich von der Person, die man begehrt, anpissen und - scheißen zu lassen, bedeutet ein Höchstmaß an Nähe und gleichzeitig einen gepflegten Tabubruch nach den Regeln unserer Gesellschaft. Alter Schweiß und Stinkefüße sind die Folge mangelnder Pflege und damit ganz etwas anderes. Wenn aber die Frau, die ich begehre ( und ohne dieses Begehren geht gar nichts) mir zuliebe und in Vorfreude auf geilen Sex drei Tage das gleiche Höschen trägt und nach Möglichkeit auch noch reinpusst und-kackt, hat das wiederum mit grenzwertiger Hygiene nichts zu tun. DAS IST DANN GEIL.

  • Son bisschen kann ich mit jedem von euch zweien mitgehen. In meinem Profil steht ja, dass ich auf solche Gerüche stehe. Pissige Fotzen, Schweissfüsse usw...


    Das hat aber nichts mit mangelnder Hygiene zu tun.


    Ich kann und will auch nicht jeden Tag wie der besagte Illtis durch die Gegend laufen. Ich kann auch Leute im Supermarkt nicht haben die nach tagelangem alten Schweiß riechen


    Für mich hat das immer einen starken Bezug zum Sex, der dann ansteht. Wie du mit dem Höschen beschreibst. Oder wenn sie sich tagsüber ihre Fotze mit Ihrer Pisse einreibt, oder Ich meinen Schwanz. Dann duftet das Abends schon sehr lecker. Das gleiche geht mit alten, ausrangierten Sportschuhen, die man dann tagsüber trägt. Nur für diesen Zweck.


    Also, nicht die Nase rümpfen.. :S

  • Hey ihr,


    also ich glaube, wir können schon festhalten, dass ein gewisser Hygiene-Standart eingehalten werden sollte bzw. muss (zumindest darf man sich bei dessen Nicht-Einhaltung dann nicht wundern, wenn in der vollen U-Bahn die Plätze um einen herum frei bleiben).


    Ich mag z.B. frischen Schweiß sehr gerne, wenn man eben vom Joggen/Fitnessstudio/Sport kommt. Da hab ich meinem Sexpartner oft gesagt, er solle lieber nicht duschen gehen, weil ich diesen Geruch eben sehr männlich empfand (und die Pheromone haben da sicher auch was mit zu tun).


    Ich mag aber auch an mir selbst, diesen frischen Schweiß. Ich gehe bei diesen Temperaturen oft abends duschen (und benutze dann auch nicht allzuviel Duschgel) und benutze dann gezielt kein Deo, weil mir das eben auch irgendwie gefällt, mal einfach schwitzen zu dürfen.


    Am nächsten Tag, wenn ich Zähne putze und mich wasche, gehe ich mit dem Rest der Gesichtsseife nochmal kurz zwisschen die Achselhöhlen, mit Wasser nochmal abwaschen und abtrocknen. Ins Gesicht kommt dann Creme, unter die Achseln ein neutral riechender Deostick und gut ist.


    So halte ich das.


    Liebe Grüße Maya

  • Schweißgeruch finde ich nur bei Frauen geil die ich auch sexuell attraktiv finde. Auch in der U-Bahn. Den Geruch der anderen Fahrgäste finde ich dann entweder belanglos oder abtörnend. Deos sind im täglichen Businessleben ein Muss. Sexuell törnt es mich aber ab. Lieber ist mir der natürliche Geruch einer gerne auch ein paar Tage ungewaschene Partnerin. Den darf sie aber gerne mit ein paar Tropfen guten Parfüm unterstreichen. Obsession von Calvin Klein z.B. Richtige buttersäurige Käsefüsse törnen mich komischerweise ab, aber leichter Fussscheiss ist für mich ok. Wenn ältere Pisse dagegen eine Ammoniaknote bekommt macht es mich wiederum scharf. Manchmal ist es kompliziert.