Xenophilie

  • Der Reiz der Xenophilie ist, sich auf etwas völlig Fremdes bzw. Unbekanntes einzulassen.

    Der Reiz der Xenophilie ist, sich auf etwas völlig Fremdes bzw. Unbekanntes einzulassen. Es kann sich dabei um einen noch niemals gesehenen Partner oder auch um eine niemals zuvor durchgeführte Sexualpraktik handeln. Ein Beispiel wäre ein Glory Hole, wobei ein Fremder hinter einer Wand (nicht sichtbar) steht und ausschließlich seinen Penis, durch ein Loch in der Wand, dem zweiten Spielpartner zur Verfügung stellt.