Zofe

  • Zofe: Eine Zofe übernimmt die weibliche Rolle einer Dienerin welche ihrer Domina oder Herrin zu geordnet ist.

    Zofe: Eine Zofe übernimmt die weibliche Rolle einer Dienerin welche ihrer Domina oder Herrin zu geordnet ist. Männer in Frauenkleider die Wünsche und Befehle ihrer Femdom entgegennehmen werden als TV Zove bezeichnet. Diese Dienstboten kleiden und verhalten sich wie untertäniges Dienstpersonal und leben so ihre extrem devote Veranlagung aus. Eine Zofe trägt vorzugsweise die Arbeitsuniform eines Dienstmädchens oder Serviererin. Im kurzen schwarzen Rock mit weißer Schürze darüber, einer engen Seidenbluse, dem Häubchen auf dem Kopf und in extra hohen High Heels aus Latex oder Leder bedient die devote Dienstmagd als Zofe ihre Herrin. So eine French maid muss sich mit besonderen Umgangsformen und Verhaltensweisen die Gunst ihrer Herrin erarbeiten und verdienen. Viele Rollenspiele im BDSM Bereich bei der eine Zofe ausgebildet wird, beinhalten auch eine erzwungene Feminisierung und Keuschhaltung eines Mannes. Die Dienstbarkeit einer Zofe kann sich aber auch auf sexuelle Handlungen beziehen indem sie als mietbarer Sexdiener oder Assistentin ihrer Domina eingesetzt wird.