Prügelbock

  • Auch als Strafbock bezeichnet ist der Prügelbock so beschaffen, dass Rücken und Gesäß des Delinquenten für Schläge frei zugänglich sind und ein reflexhaftes Ausweichen unmöglich ist.

    Auch als Strafbock bezeichnet ist der Prügelbock so beschaffen, dass Rücken und Gesäß des Delinquenten für Schläge frei zugänglich sind und ein reflexhaftes Ausweichen unmöglich ist. Für aufregende BDSM-Spiele gibt es ihn in verschiedenen Ausführungen. Meist aus Edelstahl gefertigt und mit Leder überzogen, können sie auch mit Beinstützen oder Schlaufen versehen sein, damit sich der passive Partner nicht so leicht befreien kann.