Paypig

  • Bei einem Paypig oder Zahlschwein handelt es sich um einen Mann, der für Erniedrigungen und Beschimpfungen bezahlt.

    Bei einem Paypig oder Zahlschwein handelt es sich um einen Mann, der für Erniedrigungen und Beschimpfungen bezahlt. Ein Paypig ist sehr devot veranlagt und erfährt durch Demütigungen, Bestrafungen und Erziehungsmaßnahmen sexuelle Erregung. Absolute Unterwerfung ist dabei kennzeichnend. Bei der Bezahlung kann es sich neben Geld auch um andere materielle Geschenke handeln. Dabei erwartet der sogenannte Zahlsklave, mit Ausnahme der Erniedrigung, keinerlei Gegenleistungen.