Teppichklopfer

  • Der Teppichklopfer ist ein zur Züchtigung verwendeter Gegenstand. Er besteht aus geflochtenen Rohrschlingen.

    Der Teppichklopfer ist ein zur Züchtigung verwendeter Gegenstand. Er besteht aus geflochtenen Rohrschlingen. Das Weiden- oder Rattangeflecht macht den Teppichklopfer leicht und flexibel. Durch die Länge von 120 cm kann der Schlag mit großer Wucht ausgeführt werden, meist auf das nackte Gesäß oder die Oberschenkel. Der Teppichklopfer verursacht ein nachhaltiges Brennen, dunkelrote Striemen und blaue Flecken. Aufgrund der großen Aufschlagfläche ist ein Teppichklopfer weniger schmerzhaft als ein Rohrstock.