Tabu

  • Beim BDSM werden vor Beginn von Szenarien und Rollenspielen Regeln und Tabus vereinbart, die bestimmte Praktiken ausschließen. Diese Tabus werden von beiden Partnern als bindend empfunden.

    Beim BDSM werden vor Beginn von Szenarien und Rollenspielen Regeln und Tabus vereinbart, die bestimmte Praktiken ausschließen. Diese Tabus werden von beiden Partnern als bindend empfunden. Diese Vereinbarungen werden beim ersten Treffen der Partner getroffen. In BDSM-Kreisen werden Verstöße mit großem Nachdruck geächtet. Solltest du während des Spiels das Gefühl haben, dass eine Grenze überschritten wird, kannst du mittels eines Stoppwortes das Szenario direkt abbrechen.