Wartenbergrad

  • Das Wartenbergrad ist ein Instrument aus der Medizin, welches Neurologen zur Überprüfung der Nervensensitivität verwenden.

    Das Wartenbergrad ist ein Instrument aus der Medizin, welches Neurologen zur Überprüfung der Nervensensitivität verwenden. Im erotischen Kontext kommt das Nadelrad als Spielzeug zum Einsatz. Der devote, meist gefesselte Akteur lässt sich vom dominanten Partner mit dem Wartenbergrad die Nerven der Haut stimulieren. Abhängig vom ausgeübten Druck wird es als Kitzeln oder leichter Schmerz wahrgenommen. Mit verbundenen Augen können die Effekte noch intensiver wahrgenommen werden.