Kennt ihr es ..... ?

Dirty Poetry

Buy (EUR 7.49)

Dirty Poetry Sammelband 1

Dirty Poetry ist ein Sammelband mit fünf Kurzgeschichten von zwei Autoren, die unter anderem Pseudonym bereits erfolgreich Erotisches veröffentlicht haben.

  • Ich hab das auch schon mal gemacht! War dabei einen Film zu schauen, als der Druck im Po immer größer wurde! Da es ein Fernsehfilm war, konnte ich nicht einfach auf Stop gehen!

    Hab dann gewartet bis der Druck richtig stark war und dann genüßlich eingekackt. Es fühlt sich echt geil an, auf einem Stuhl zu sitzen und zu kacken!

  • Ich bin heute morgen beim Frühstück gesessen und habe den ersten Druck verspürt...habe ihn schön zurückgehalten, bis das Haus leer war...jetzt war der Druck schon schön stark, was ich geniesse. Dann habe ich die Hose ausgezogen, bin gemütlich an die Küchentheke gestanden und mich entspannt. Nach leichtem Drücken habe ich eine große, weiche, warme Wurst in das Höschen entlassen. Ist es nicht immer wieder herrlich, wenn sich der Anus öffnet und die Wurst aus dem After drückt? Ich liebe es. Hab mich dann aber schnell ins Bad begeben, den Läufer weggetan, die richtig schön volle Hose ausgezogen, vors Gesicht gehalten und den geilen Geruch eingesogen...mir das einigermaßen feste Anfangsstück der Wurst in den Mund gesteckt um den bitteren Scheissegeschmack zu geniessen und mir Kopf, Gesicht, Brust, Bauch und Schwanz eingeschmiert...ein herrliches Gefühl...voller Scheisse mit Scheissegeschmack im Mund und verschissener Unterhose...hab mich in die Wanne gelegt, mich vollgepisst und dann geschmiert, die Brustwarzen massiert und meinen Schwanz zum spritzen gebracht...dann noch eine kleine Weile liegen geblieben, auf Körper und Gesicht rumgeschmiert und mein Sperma von den verschmierten Fingern geleckt...davon geträumt nicht alleine zu sein und genossen. Dann aber schnell sauber gemacht und mich über die geile Aktion gefreut. Wenn ich an meine Hände rieche habe ich immer noch einen leichten Scheissegenuß in der Nase...mmmmh....und wenn ich mal gaanz alleine bin und ich weiß, dass auch über Nacht niemand zuhause ist, scheisse ich mich ein, schmiere mich voll und schaue entspannt TV*frech127

  • Hey ne das kenne ich nicht klingt aber sehr geil. Ich hab nur einmal auf dem Nachhauseweg es laufen lassen weil ich keine Möglichkeit hatte unterwegs es los zu werden und bin dann noch ca. 2km mit voller Hose nachhause gelaufen. War ganz geil ;-)

  • Mache das gerne direkt in die Hose, ohne Windel drunter. Ein geniales Gefühl.

    Ich genieße es, wenn sich nach dem Morgenkaffee der Darm meldet und ich nur noch mit Mühen zurückhalten kann bis ich mich dann dazu entschließe es einfach in die Hose gehen zu lassen.

    Mir gefällt auch der Aspekt des "Offensichtlichen", wenn man die Hose voll hat. Dieser Effekt geht beim Windeltragen leider etwas verloren.

  • Ja das kenne ich! Ich verstärke das sehr gerne mit meinem Sennesfrüchtetee. Der macht den Schiss so richtig lecker weich - und ist auch noch unschädlich. Der einzige Abführtee, welcher unschädlich ist und einfach nur gigantisch gut wirkt und keine Nebenwirkungen hat. Aber der Schiss wird herrlich cremig und das liebe ich.